Bild "Uhren:superdry.jpg"

Modernes japanisches Design in knalligen Farben ...





Julian Dunkerton und James Holder gründeten, nachdem sie von einer Inspirationsreise aus Tokio zurückkamen, im Jahr 2003 Superdry – und sind noch heute die treibenden Kräfte der Marke.

Sowohl Dunkerton als auch Holder hatten beide bereits umfangreiche Erfahrungen im Modehandel, sodass die Geburt von Superdry eine unvermeidliche Konsequenz in ihrer jeweiligen Geschichte war. Dunkerton gründete im Jahr 1985 das Modehaus Cult. Was mit einem Marktstand in Cheltenham begann wurde bald zu einem sehr erfolgreich Multibrandstore mit Niederlassungen in ganz Großbritannien, vor allem in Universitätsstädten. Währenddessen gründete Holder 1992 die Kultmarke Bench, die die führende britische Skatewear-Marke wurde und sich weltweit über ein breites Netz von verschiedenen Einzelhändlern verkauft.

Ende 2011 eröffnete Superdry seinen Flagship-Store in der Londoner Regent Street und nahm damit seinen gebührenden Platz unter den großen britischen Einzelhandelsmarken ein.